Schöner leben ohne Nazi-Läden

Chemnitz hat schon seit langem ein Naziproblem, Strukturen sind in der Stadt und Stadtgesellschaft gefestigt. Wir stellen uns entschieden dagegen und wollen die Stadt spätestens bis 2025, wenn sie sich als Europäische Kulturhauptstadt präsentiert, frei von solchen Strukturen sehen. Anfang des Jahres 2021 starteten wir daher mit der Kampagne "Schöner leben ohne Nazi-Läden - Chemnitzer Nazi-Immobilien schließen". Hier findet ihr die aktuellen Beiträge zur Kampagne! Haltet die Augen auf, bleibt wachsam und haltet eure Umwelt nazifrei.

Brauhausstr. 6 - Pro Chemnitz Zentrale

Die Zentrale der als vom Verfassungsschutz als rechtsext...

Tønsberg

Seit diesem Jahr hat Chemnitz ein Problem weniger. Was wir meinen? Die Ladenfläche Tøn...

Gaststätte "Zur Aue"

Im Rahmen unserer Kampagne wollen wir auch zwei Immobilien betrachten, die...

Ballhaus Hilbersdorf

Im Rahmen unserer Kampagne wollen wir auch zwei Immobilien betrachten, die...

Rascal / The Clash

Rascal/The Clash ist ein Chemnitzer Szeneladen bestehend aus zwei Teilen. E...

Frankenberger Str. 227

Bisher unbeachtet von einer Öffentlichkeit hat sich in den letzten Monaten...